Zweimillionste Tonne Zeitungsdruckpapier bei Palm Paper

Am 24. Januar 2015 wurde bei Palm Paper im englischen King’s Lynn die zweimillionste Tonne Zeitungsdruckpapier produziert - ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des Unternehmens.

Das Datum ist nicht nur Resultat der erstaunlichen Maschinengeschwindigkeit der eingesetzten PM7,  weltweit die größte Papiermaschine für Zeitungsdruckpapier. Es dokumentiert auch den qualifizierten und engagierten Einsatz unseres starken Teams der PM7. Denn die zweite Papier-Million wurde in 12 % kürzerer Zeit produziert als noch die erste. „Um das Potenzial unserer Maschinen optimal nutzen zu können, durchläuft jeder Mitarbeiter ein umfassendes Trainingsprogramm in Theorie und Praxis“, erläutert Stephan Gruber, der Werksleiter von Palm Paper.

Laufende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten haben zu einer kompletten Produktfamilie geführt. Neben Zeitungsdruckpapier Standard werden in King's Lynn unter den Produktnamen Palm Print und Palm Top auch aufgebesserte Sorten für Druckobjekte im Heatset oder im Tiefdruck produziert, wie beispielsweise Zeitungsbeilagen, TV-Magazine oder Werbebroschüren und Akzidenzien.

Palm Paper gehört zu Palm, wo europaweit neun Papiermaschinen mit einer Gesamtkapazität von über zwei Millionen Jahrestonnen Papier betrieben werden.