Palm Flute HP1

Palm produziert seit neuestem am Standort Descartes einen verbesserten Wellenstoff.

Palm produziert seit neuestem am Standort Descartes einen verbesserten Wellenstoff. Sowohl im SCT-quer als auch beim CMT entsprechen die Werte einem Semichemical 1, analog der Spezifikation von Cepi ContainerBoard. Die Festigkeiten der Wellpappe sind bis zu 20 % höher als bei Wellpappe, die mit standard Wellenstoff produziert wurde.

Palm Flute HP1 besteht zu 100 % aus sortiertem Altpapier und kann als Semichem Ersatz oder zur Reduzierung des Flächengewichts eines Standard-Wellenstoffes verwendet werden. Deutliche Kosteneinsparungen hierdurch sind möglich.

Auf Wunsch ist Palm Flute HP1 mit Cobb-Leimung erhältlich und damit auch für den Einsatz bei hoher Luftfeuchtigkeit geeignet sowie gegen Spritz- und Schmutzwasser resistent. Typische Einsatzgebiete sind Tiefkühl- und Kühlhausverpackungen oder Gemüsesteigen.

Palm Flute HP1 ist in den Flächengewichten von 140 g/m² bis 180 g/m² erhältlich. Weitere Informationen können dem Datenblatt Palm Flute HP1 unter http://www.palm.info/ entnommen werden.